Montag, 27. Februar 2012

Schmuckgarderobendingspums...


Sorry, aber ich weiss nicht wie ich diesem Teil sagen soll. Ich hatte mal beim Einschlafen so eine Idee, ein Holzbrett, mit Schmemmholz, wo ich dann daran meinen Schmuck aufhängen kann.

Aus der Idee die mit der Hilfe meines Schwagers umgesetzt wurde, wurde dann eben dieses Schmuckgarderobendingspums.. (ich weiss wirklich kein besserer Name) :)



Ich habe das einfache, unbehandelte Holzbrett weiss grundiert und oben einen schwarzen Streifen gemalt. Dann habe ich Collagenmässig schöne Bilder aufgeklebt.



Hier seht ihr die eine und die andere Hälfte, vor lauter Nahaufnahmen hab ich vergessen, eine Gesamtaufnahme von dem Teil zu machen :)



Die Schwemmhölzer habe ich mein Schwager mit Distanzhaltern festgemacht, so kann ich die Ketten dranhängen. Sonst würde ja das Holz direkt am Brett "kleben"...


Die Hakenreihe für meine vielen Schals, habe ich von der IKEA.






Für meine Kettenanhänger kleine Nägelchen und für die Ringe musste ein Ast mit kleinen Nebenästen her...




Ach ja, eine Anleitung für diese einfach-schöne Knopfkette gibts beim nächsten mal...
und solch schöne Perlenhäkelketten wie die unten rechts gibts bei meiner tollen Schwiegermama...