Dienstag, 25. Juni 2013

von Stürmen und Festen...


Sorry, mir ist kein besserer Posttitel eingefallen.. geht das euch manchmal auch so? 

Egal..

Ein paar Tage nachdem ich diese wunderschönen Fotos von meinem Balkon gemacht habe, fegte ein Sturm über unsere Gegend hinweg. 

Eigentlich war es den ganzen Abend auf unserem Balkon windstill, bis auf diese paar Sekunden.
Plötzlich gab es einen riesen Knall und das ganze Gestell mit meinen Pflanzen drauf lag am Boden. 


So sah es dann am nächsten Morgen aus.
Ehrlich gesagt war es mir ziemlich zum weinen zumute.

Weil:
Ich liebe diese Pflanze: Kalanchoe Behariensis siehe Bild unten.
Ich habe mir in den letzten Jahren einen stattlichen Bestand selber gezüchtet. 

Leider ist unsere Wohnung zu dunkel und so konnte ich sie nur im Büro halten.
 Im Sommer stelle ich alle meine Zimmerpflanzen auf den Balkon. 
Und dieses Jahr habe ich es über mein Herz gebracht, und alle ausser 2, zu entsorgen. 

Zuerst habe ich noch alle Triebe abgeschnitten und jetzt stehen diese in Vasen oder liegen einfach auf einem Teller oder so.. (Zeig ich euch nächstes Mal) diese Blätter sind so wunderschön behaart und diese Farbe, ach ein Traum... 

Und nun ist mir von den 2 geretteten Pflanzen noch die grössere schönere beim Sturm unter das Gestell gekommen, als es umgekippt ist.. .


abgeschnittene Triebe von einer Kalanchoe Behariensis









Mit grosser Unterstützung von meinem Kleinen ging das aufräumen sehr schnell...






Wir durften noch 2 Fester feiern... 

Einmal den 4. Geburtstag von unserem Kleinsten... 




 Wir verbrachten auf dem Bauernhof von meinen Eltern einen wunderbar sonnigen Tag... 



Diese Wimpelgirlande hab ich selbergemacht.
Bei meiner Familie war und ist es immernoch Tradition, dass wenn jemand Geburtstag hat,dann werden soviele Ballöne aufgeblasen wie die Person alt wird... 
Aber mein Mann ist allergisch auf Ballöne.. ( ohne Witz! Er muss niesen) Und so musste eine Alternative her... Und ich finde diese Alternative kann sich sehen lassen...











Dann durften wir auch noch unseren 9. Hochzeitstag feiern... 




Ach übrigens, ich weiss nicht, ob ihr das schon mitbekommen habt, es gibt ja eine Änderung beim google Reader.. und nun könnt ihr mir per sofort auf Bloglovin folgen.
klickt einfach oben rechts das Kästchen an, auf dem Bloglovin steht und dann erhälst du immer die neusten Post's von meinem Blog...










Mittwoch, 12. Juni 2013

Summertime...

So, mein Balkon ist nun auch Sommerstartklar..





Das heisst: Meine Zimmerpflanzen sind in ihr Sommerquartier gezogen.
Und der Sand ist (einmal mehr) in den Sandhaufen zurückgeschaufelt worden.





Kaffeepause...









Natürlich ist das Material Beton auch auf meinem Balkon allgegenwärtig.
Ist aber nicht schlimm finde ich...







 Da wir einen gedeckten Balkon haben, haben wir immer halb/halb Sonne/Schatten.
Dafür können die Jungs auch im Regen draussen im Sandhaufen spielen.


Ach ja, ich wünsche euch einfach dass ihr die Sonne geniessen könnt... 

Donnerstag, 6. Juni 2013

Betongefäss

Bei einem Besuch in meinem Lieblingsbrockenhaus hab ich einen grossen Stapel Plastikschalen gekauft.
Wahrscheinlich sind die gedacht um Salat oder so drin zu verkaufen.

Aber ich habe ja den sogenannten BETONBLICK... 




Das heisst, ich schaue etwas an und stelle mir gleich vor, wie das wohl mit Beton gefüllt aussieht.. :)





deshalb hab ich diese Dinger dann gekauft, gefüllt und so sieht es jetzt aus.. 




toll, nicht? 

Mittwoch, 5. Juni 2013

aufgeräumte Fotos!!!

Also heute möchte ich mal über was besonderes mit euch sprechen..
"räusperräusper" also es ist wirklich ernst...


HAHAAAAA...

neinnein...
aber kennt ihr das auch?
Ihr macht ein Foto, und dann merkt ihr es vielleicht gleich sofort oder aber spätestens wenn ihr die Fotos auf dem Computer anschaut, dass da manchmal Dinge drauf zu sehen sind, die da nicht hingehören..

Der Blick für gute Bilder und eben aufgeräumte Fotos muss geschult werden. 
Und ich habe gemerkt, man lernt sehr schnell...

Im folgenden möchte ich euch ein paar meiner "unaufgeräumten" Fotos zeigen... 



Hier seht ihr das erste Bild.
Leider ist mir das viele Plastikzeug erst zuhause am Computer aufgefallen...

Hab mich dann am nächsten Tag nochmal aufgemacht und das ist das Ergebnis..
sieht doch schon viel besser aus oder?







Der Hintergrund ist gerade bei Profilfotos sehr entscheidend. Logisch kann man am Computer vieles nachbearbeiten, aber das braucht sehr viel Zeit. Und ich persönlich finde, dass das Ziel des fotografierens ist(sein sollte), möglichst so zu fotografieren, dass man nichts mehr nachbearbeiten muss. 


haha... seht ihr den PET Abfall kübel? 


und hier steht eine Leiter.. schnell weg damit...


und was ist denn hier passiert?


Und auch hier haben sich zwei farbige Plastikdinge in mein Foto geschlichen...


So, beim nächsten Post gibts dann wieder aufgeräumte Bilder... 
jetzt kommt noch die Wohnung dran mit aufräumen, aber Bilder davon erspar ich euch... 

einen wunderbar sonnigen Tag wünsch euch eure







Sonntag, 2. Juni 2013

Betonschale...



Bevor ich dieses wunderschöne Betonschale heute verkauft habe, 
musste ich sie nochmal fotografieren...

Vor Jahren hab ich in der Brockenstube 
eine schöne Plastikschale gekauft. 
Diese hatte auf der Unter/aussenseite solche Plastikpoppel dran.
Und wenn man diese in den Beton drückt, kommt dass dann raus...


wunderschön, nicht? 




Leider ist diese Plastikform kurz vor dem Zerbruch... 





als Alternative hab ich mal was mit diesen alten gehäckelten Stoffdeckchen ausprobiert.. 
das sieht dann folgendermassen aus... 


ist in echt natürlich viiiiiel schöner, aber leider doch keine 
wirkliche Alternative zu dieser schönen Plastikpoppelschale...

vielleicht finde ich ja wiedermal so eine... 

so, wünsch euch einen schöne Abend... 

und hey.. habt ihrs schon gemerkt? 
Die Sonne kommt zurück...