Mittwoch, 1. Oktober 2014

ein Bett im Mohnfeld...

Das habe ich mir wirklich gewünscht als ich in diesem Mohnfeld stand und mich nicht mehr losreissen konnte von dieser Blütenpracht.


Aber von vorne: schon letztes Jahr sah ich dieses Feld, kam aber nicht dazu mit meiner Kamera hinzugehen. Dieses Jahr sagte mein Schwager per Zufall, dass er wieder an diesem tollen Feld vorbeigefahren sei. 
Weil ich vom letzten Jahr wusste, dass es nur ein relativ kurzes Zeitfeld geben wird um zu fotografieren fuhr ich gleich am nächsten Tag hin. 


Diese Bilder sind also Ende Mai an einem schönen aber bewölkten Abend entstanden. Wenn ihr die letzten Bilder in diesem Post anschaut, könnt ihr ein extremer Farbunterschied feststellen. 
Die Bilder, die ich in den Abendstunden gemacht habe, sind viel kühler in den Farben. Die letzten Bilder hab ich am Morgen um ca. 8.30Uhr gemacht, extrem dieser Unterschied...



Das Feld steht an einer viel befahrenen Hauptstrasse. 
Ich hab also mein Auto parkiert und hab mich ans Werk gemacht. (und dabei all die komischen Blicke der Menschen aus den vorbeifahrenden Autos ignoriert)


Aus den Mohnkapseln wird später Mohnöl gewonnen... Dieses Feld ist wirklich sehr imposant und ein Blickfang... 


Ist doch wunderschön nicht?



Die Mohnblüte hat mich schon in meiner Lehrzeit als Floristin fasziniert. 
aus dieser kleinen Kapsel entfaltet sich so wunderschön feine Blütenblätter. Sie sind so dünn und zerbrechlich. Aber ihre Farben oft so intensiv und stark. 





Diese Bilder hab ich an einem anderen Tag in der Früh gemacht. 

Die Samenkapseln waren ganz frisch und auch die Staubfäden.
und ich sag euch, da hab ich mir die Sache mit dem Bett nochmal überlegt.. 
Denn das war ja ein "Lärm" von all den fleissigen Bienen. 
Das hab ich ja noch nie gehört.. 
Das brummte und summte... 

Und ich hab sogar ein paar tolle Bilder von diesen fleissigen Bienen machen können. Seht ihr die dicken Säckchen an ihren Beinen`Die Bienen waren wirklich schwer beladen und flogen von einer Blüte zur anderen...


Ich hoffe euch gefallen diese Fotos genau so wie mir... 
ich liebe es, mir Zeit zu nehmen, solche Momente festzuhalten. Einfach anzuhalten und sich bewusst Zeit zu nehmen so etwas schönes ganz genau anzuschauen und in den Erinnerungen zu speichern. 

Liebe Grüsse eure Nälly