Mittwoch, 3. Dezember 2014

Ricola Produkttest

Vor ein paar Wochen wurde ich von der Firma Ricola angefragt ob ich Lust hätte ihr neues 
Produkt zu testen. 

Nämlich die Ricola Gletscherminze!


Begeistert davon, dass ich ausgewählt wurde und sowieso schon zu den "Ricolageniessermenschen" gehöre, habe ich zugesagt. 


Diese Woche hab ich dann endlich das Testpaket bekommen.



Was ist nun meine Aufgabe als Produkttesterin? Na klar, zu testen und darüber zu schreiben.

Ich muss ehrlich sagen, ich hab das Paket aufgerissen aufgemacht und sofort ein "Zückerli" Bonbon probiert.


AAAAAAAaaaaaaaaaaahhhh ich muss sagen, der erste geschmackliche Eindruck ist ziemlich scharf... 


Aber man schmeckt sofort die Minze stark raus und nach einer Weile ist es wirklich köstlich so im Mund zu haben. 


Wie ihr mich kennt, mussten natürlich ein paar hübsche Fotos her, um in meinem Blog darüber zu schreiben... ist ja klar oder? 

Also hab ich ein Pack aufgemacht, umgefüllt, schön hergerichtet und immer mal wieder eins weggeschnappt... 


Die Farbe dieser neuen Kräuterbonbons ist echt schön... sie erinnert mich an Tannengrün...





Die Minze für diese Kräuterbonbons wird von der Familie Morard im Walliser Bergdorf Luc auf einer Gletschermoräne angebaut. 




Hab ich dich "gluschtig" gemacht? Dann bewirb dich doch gleich HIER (einfach draufklicken) um ebenfalls das neue Bonbon zu testen!


Viel Erfolg... ich teste dann mal weiter... denn ich hab schliesslich 10 Packungen bekommen...

Hahahahaha ich hab sofort zurückgeschrieben ob es wirklich so ist, dass ich die alle selber essen muss... Aber nein ich darf sie auch verschenken... Puh glück gehabt... Hihi...